Login Jobbörse

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

23.11.18: dib-Jahrestagung vom 23. - 25.11.2018 in Hannover

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft -

11.10.18: herCAREER: 11./12.10.2018 in München

herCAREER - Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und...

02.10.18: MINT Zukunft schaffen!

Jubiläumskonferenz in Berlin

15.09.18: Ausschreibung für den Wettbewerb “Erfolgreiche Frauen im Mittelstand 2018“

OFFIZIELLE AUSSCHREIBUNG ZUR NOMINIERUNG VON GESCHÄFTSFÜHRERINNEN UND VORSTANDSFRAUEN FÜR DEN...

07.08.18: Call open for International PhD Program in Earth System Modelling - Application until 15.09.2018

Since 2001, our structured doctoral program provides an interdisciplinary infrastructure to PhD...

07.08.18: Perspektive Wiedereinstieg - Interview mit unserem Mitglied Michaela Claus-Lynker

Sie haben sich mehrere Jahre um Kinder gekümmert oder Pflegeaufgaben übernommen und überlegen nun,...

zum Nachrichtenarchiv ->

Dipl.-Ing. Kirsten Fust - Top 25

Geschäftsbereichs­leiterin Technischer Netzservice bei E.ON Hanse AG

Elektrotechnik-Ingenieurin, Abschluss 1993 an der Fachhochschule Kiel, Europäischer Schweißfachingenieur (EWE), Abschluss 1996 an der SLV Hamburg

Kirsten Fust ist Geschäftsbereichsleiterin Technischer Netzservice bei der E.ON Hanse AG und dort unmittelbar dem Vorstand unterstellt. Ihre Aufgabengebiete umfassen u.a. die Durchführung technischer Dienstleistungen für die E.ON Hanse AG, Schwester- und Tochtergesellschaften der E.ON Energie AG und externe Kunden, die Wahrnehmung der Budget- und Kostenverantwortung für das Informations- und Kommunikationsnetz und die Leitung der Integration der erneuerbaren Energien. Der verantwortete Bereich und das Aufgabengebiet erstrecken sich räumlich von der dänischen bis zur polnischen Grenze mit Teilen von Niedersachsen (inkl. Hamburg). In ihrem Bereich sind 900 Beschäftigte inkl. 19 Führungskräfte tätig.

Sie hat die technischen Services der Altunternehmen HeinGas (Gastechnik Hamburg) und Schleswag (Stromtechnik Schleswig-Holstein) erfolgreich zusammengeführt. Zudem ist sie die Initiatorin des weltweiten E.ON-Frauennetzwerkes IngE mit aktuell 170 Mitgliedern.

Kirsten Fust hat ein Kind.