Login

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Kennwort vergessen?

News

Derzeit gibt es keine aktuellen News.

Termine

31.07.18: informatica feminale Baden-Württemberg

Die informatica feminale Baden-Württemberg (ifbw) ist eine Sommerhochschule für Studentinnen und...

02.10.18: MINT Zukunft schaffen!

Jubiläumskonferenz in Berlin

23.11.18: Hannover 5.0 - Jahrestagung 23. - 25.11.2018

- Ingenieurinnen entwickeln Visionen für eine menschliche Zukunft - Zum fünften Mal lädt die...

"Ingenieurinnen in der Wirtschaft"

Samstag 18.11.2017, 11:40 - 12:30 Uhr

Viele Ingenieurinnen arbeiten in den technischen Bereichen von deutschen Unternehmen.
Oft wird von einem Anteil von ca. 20% Ingenieurinnen gesprochen.
Werden dann die Führungsebenen betrachtet, fehlen Ingenieurinnen fast ganz. Wenn die gleichen Unternehmen von der Erhöhung von Frauen in Führungspositionen sprechen, trifft das durchaus zu für Betriebswirtinnen, Juristinnen, etc.
Die Situation von Ingenieurinnen aber bleibt gleich schlecht.
Über deren Ausgrenzung wird nicht mal gesprochen.

Die Diskussion haben wir auf dem Netzwerktreffen im März gestartet und wollen sie hier weiterführen.

 

 

AG Initiativ

Dipl.-Ing. Ruth Möller

Samstag 18.11.2017, 17:15 - 18:30 Uhr

An dieser Stelle möchten wir anderen dib-Mitgliedern den Raum bieten, selbst aktiv zu werden. Hier könnte z. B. über politische Forderungen des dib diskutiert werden und eine Tagungsresolution formuliert werden.

Mögliche Themen wären z. B. „Rückkehrrecht auf Vollzeitstelle“ oder „Was sagt der dib zum Tagungsthema“.

Es könnte aber auch zu anderen Themen z. B. berufliche Aspekte diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht werden, die dib-Frauen auf den Nägeln brennen, aber für die auf der MV keine Zeit und auf der Tagung sonst kein Platz ist.

Wir warten auf Vorschläge – bitte melden!

 

 

AG MINT Flucht/Migration - Frauen/Mädchen

Dr.-Ing. Kira Stein
Dr. phil. Dipl.-Ing. Afsar Soheila Sattari

Samstag 18.11.2017, 17:15 - 18:30 Uhr

Ziel der AG ist es, sich für bessere Chancen von Migrantinnen und weiblichen Geflüchteten in Bezug auf (Aus-)Bildung und berufliche Integration im MINT-Bereich einzusetzen sowie diese speziell zu informieren und zu unterstützen.


Seit der Gründung auf der MV 2015 hat die AG zahlreiche Aktivitäten entfaltet.

Wir wollen euch von unserer Arbeit, Schwierigkeiten und Erfolgen berichten, diese mit euch diskutieren. Ebenso über die Möglichkeiten Eurer Aktivitäten vor Ort sprechen.